Bücher übers Münzen sammeln

Bücher übers Münzen sammeln

Bücher übers Münzen sammeln sind ein wertvoller Berater. Ob es sich dabei um einen Anfänger handelt oder einen erfahrenen Numismatiker spielt keine Rolle. Schließlich lässt sich mit Literatur über Münzen viel Bildung und Hintergrundwissen aufbauen.

 

Deswegen erfahren Sie hier, welche Bücher über Münzsammeln sehr hilfreich und interessant sind. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.

 


 Münzen sammeln
Anzeige: Münzen sammeln*

Münzen sammeln – Mein neues Hobby. Alles, was man wissen muss*

Das Buch mit den ausschlaggebenden Namen   Münzen sammeln – Mein neues Hobby. Alles, was man wissen muss*   bietet genau das was es verspricht. Als Einsteiger erfährt man hier alles rund ums Thema Münzen und Numismatik. Der Autor Axel Gutjahr schreibt hier auf 144 Seiten über sein elementares Wissen der Münzkunde. Demzufolge fängt es bei der Münzgeschichte an, hin zur Materialkunde bis zu praktischen Tipps übers Sammeln selbst. Kurzum ist das Münzlexikon ein hoch informatives Buch, vor allen für Münzneulinge. Alles was man Wissen muss.

 

 

 


Geschichte der Münzen*
Anzeige: Geschichte der Münzen*

Münzen: Eine Geschichte von der Antike bis zur Gegenwart*

Dieses Fachbuch von Bernd Kluge beinhaltet die Geschichte des Geldes. Dabei macht er Regional keine Abstriche und Blickt in sämtliche Winkel der Weltgeschichte hinein. Ob es von den Kelten zu den Römern bis hin zu den Sassaniden geht, hier bleibt so gut wie nichts aus. Dementsprechend auch nicht die künstlerischen Höhepunkte wo auf Münzen abgebildet sind. Aber auch die Techniken der Münzherstellung beschreibt Herr Kluge buchstäblich. Des Weiteren geht er nicht nur auf Münzfälschungen ein sondern noch auf vieles mehr. Deswegen ist das Buch Münzen: Eine Geschichte von der Antike bis zur Gegenwart* eine absolute Pflichtlektüre. Gerade wer an der Münzgeschichte interessiert ist, sollte es lesen.

 

 

 

 


Handbuch Münzen sammeln
Anzeige: Handbuch Münzen sammeln*

Handbuch Münzensammeln: Ein Leitfaden für Münzsammler und solche, die es werden wollen*

Hier steht alles drin was der Münzfreund zum Sammeln wissen muss. Obendrein geht es Hauptsächlich über die Aufbewahrung, Reinigung bis hin zur Pflege von Münzen. Genauso gibt es wertvolle praktische Tipps und ausführliche Beschreibungen von Fachvokabular. Der Einsteiger wird mit diesem Buch perfekt zur Hand genommen und in seinem neuen Hobby begleitet. Für eingefleischte Münzkenner ist es ein gutes Nachschlagwerk. Deswegen sollte jeder Münzfreund es als Standartwerk betrachten und ein Exemplar daheim haben. Handbuch Münzensammeln: Ein Leitfaden für Münzsammler und solche, die es werden wollen*. Somit eines der besten Bücher übers Münzen sammeln.

 

 

 


 Münzpflege Buch*
Anzeige: Münzpflege Buch*

Handbuch Münzpflege: Kleine Metallkunde für Münzsammler. Reinigung, Pflege, Konservierung und Aufbewahrung von Münzen und Medaillen*

Dieses Buch über Münzen sollte als Bibel der Münzpflege angesehen werden. Auf rund 160 Seiten ist hier detailliert beschrieben, wie man gerade mit wertvollen und seltenen Münzen umzugehen hat. Somit schreibt der Autor Wolfang J. Mehlhausen über seine langjährige Erfahrung im Bereich Münzreinigung, -Pflege, -Konservierung und –Aufbewahrung. Daher sollten sich gerade Anfänger die hier beschriebenen Tipps sehr zu Herzen nehmen. Im Folgenden können sie nämlich vor groben Fehlern abhalten und den Erhalt einer Sammlermünze bewahren. Handbuch Münzpflege* eines der Top Bücher übers Münzen sammeln.